regenbogenfisch-forum.de

Das Forum über Regenbogenfische, Blauaugen und Grundeln aus Australien und Neuguinea.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Frage zur Zucht M.praecox

2

Franz

Pseudomugil melli

5

Cimo

Pseudomugil luminatus - kleiner Zuchtbericht

0

jeden Tag einer weniger

7

Sven

Billers

5

schmitzekatze

Regenbogenfischeier verschicken

9

Miri

Letzte Aktivitäten

  • Franz -

    Hat eine Antwort im Thema Frage zur Zucht M.praecox verfasst.

    Beitrag
    Servus Liv, ich hatte auch mal Mel. praecox in einem Art Aquarium gehalten. Dort hatten sich die kleinen Larven im Hornkraut geschützt entwickeln können, bis sie sich zu kleinen Fischen entwickelten und dann der Gruppe anschlossen. Das Ganze ging…
  • gunnar -

    Hat eine Antwort im Thema Frage zur Zucht M.praecox verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Liv: „Oder könnte ich ihnen was zum Laichen geben, das sie statt den Pflanzen nehmen und dann rausnehmen? “ Genau das ! Entweder einen Schwung Javamoos oder dergleichen oder eben die klassischen Wollmops (da sind 1001 Anleitungen im…
  • Cimo -

    Hat eine Antwort im Thema Pseudomugil melli verfasst.

    Beitrag
    Hallo Rebekka Es sind sechs geschlüpft ,davon haben es drei geschafft die jetzt ca. ein halbes Jahr sind und bei den Eltern schwimmen. Gebe zu jedem Wasserwechsel auf 10 l 2Esslöffel Jodfreies Speißesalz dazu. Erhöhe Salz Dosis und Temperatur zum…
  • Liv -

    Hat das Thema Frage zur Zucht M.praecox gestartet.

    Thema
    Hallo! Seit 1,5 Jahren habe ich jetzt meine wunderschönen Diamanten und ich habe nie zuvor so tolle Fische gehalten :love: :love: :love: Sie leben auf 360l und tummeln sich jeden Morgen in einem großen Busch limnophila indica. Ich habe jetzt schon 2x unfreiwillig…
  • Schreibfisch -

    Hat das Thema Pseudomugil luminatus - kleiner Zuchtbericht gestartet.

    Thema
    Ich halte seit Februar eine Gruppe von 5W/7M in einem 200l Gesellschaftsbecken zusammen mit Pandabergbachschmerlen und verschiedenen Flossensaugerarten. Über die Einrichtung habe ich mir vorher viele Gedanken gemacht, so sollten die Flossensauger ihre…
  • Schreibfisch -

    Hat eine Antwort im Thema Pseudomugil melli verfasst.

    Beitrag
    Hallo Henry, wie läuft es jetzt mit Deinen Mellis? War es sehr schwierig, sie zum Laichen zu bewegen? Ich lese immer wieder, dass es nicht einfach ist und sie schwankende Werte brauchen, wie hast Du das gelöst? Ich habe bislang nur P. luminatus…