Regenbögen für 180L

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Regenbögen für 180L

      Hallo liebe Regenbogen-Freunde,

      vor 14 Jahren habe ich mit der Aquaristik begonnen und seitdem einige interessante Fische gepflegt.
      Besonders angetan haben es mir afrikanische Räuber wie Flösselhechte-& aale, Leopardenbuschfische und Messerfische. Diese pflege ich seit einigen Jahren und sie bereiten mir große Freude.
      Nach unserem Umzug steht das große Aquarium nun in unserem gemeinsamen Büro, sodass mein Mann sich mehr und mehr über diese "langweiligen grau-braunen Fische" beschwert.
      Farbenpracht ist echt etwas anderes, aber sie sind spannend zu beobachten. Auch unsere anderen Becken sind recht farblos wenn ich so darüber nachdenke...

      Jedenfalls hat er seine Begeisterung für M. boesemani entdeckt. So begann ich mich für Regenbogenfische zu interessieren. Ich konnte noch eine freie Nische im Wohnzimmer entdecken, perfekt ausgelegt für ein Juwel Vision 180!
      Natürlich ist das für boesemanis zu klein.

      Dennoch bin ich auf viele weitere interessante Regenbögen gestoßen. Leider findet man zum Platzbedarf extrem unterschiedliche Angaben, was mir die Auswahl schwer macht (neben den vielen Arten).

      Das Becken hat ca 160L netto, ich würde es gerne bis auf ein paar Welse als Artbecken für eine Regenbogenart einrichten.

      Könnt ihr mir eine recht farbige Art empfehlen, die sich in der begrenzten Größe wohlfühlen würde?

      Dafür wäre ich euch sehr dankbar!

      Danke und viele Grüße,
      Lenka