M. lacustris und G. incisus zusammen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M. lacustris und G. incisus zusammen?

      Hallo, ich bin der Oliver und seit 10 Jahren begeisterter Aquarianer.
      Erstaunlich dass es mich jetzt erst zu den Regenbogenfischen verschlagen hat.
      Ich habe ein neues Becken ( 150x50x50) und frage mich ob ich Glossolepis incisus mit Melanotaenia lacustris zusammen darin halten kann.
      Ich habe Widersprüchliches zu den Temperaturansprüchen gelesen.
      Mein Wasserwerte sind pH 7,9/ GH 9/ KH 8/ angestrebt sind 23 Grad Celsius.
      Wenn es wärmer sein muss, ginge das auch.
      Als Boden habe ich recht feinen, dunklen Sand, an Pflanzen viele Aufsitzer und eine Schwimmpflanzendecke geplant, bzw. schon bestellt.
      Falls die 150 cm zu eng sind könnte ich mir auch Glossolepis pseudoincisus vorstellen.

      Ich freue mich über eure Meinungen.
      1. Gruß Oliver
    • Hallo Oliver,
      Ja, so ist es mir auch gegangen. Immer wieder im Laden beäugt und schön gefunden aber nicht mitgenommen.
      Dabei sind sie pflegeleicht, friedfertig und lassen die Pflanzen leben. (Zumindest bei mir)

      An wie viele Tiere pro Sorte hast Du denn gedacht ? Beide Sorten werden ja auch recht groß. Von Deiner Temperaturvorgabe her sollte es ja passen, obwohl es ja im Sommer wärmer werden kann. Aber wie sieht es mit Wasserhärte und dem Ph-Wert aus ?

      LG Michael
    • Hallo!

      Dankesehr!
      Die Wasserwerte habe ich eingangs geschrieben.
      Genau die empfohlenen Temperaturbereiche gehen bei den G. incisus recht weit auseinander von "22 Grad damit die Männchen ihre rote Farbe voll zeigen" bis " unter 26 Grad sollte man sie nicht halten"
      Die Werte die ich zum Sentanisee fand gehen auch eher in Richtung 25 Grad plus.

      Ich dachte an je acht bis zehn Tiere.
      Oliver
    • Hallo,

      ich würd dann eher zu den M. lacustris tendieren.
      Davon ginge bestimmt auch eine größere Gruppe von 15- 20 Fischen.
      Sie sollen härteres Wasser bevorzugen.
      Ist mein Wasser zu weich?
      Bei tropicwater gibt es gerade deutsche Nachzuchten.
      Hat wer aktuelle Erfahrungen?
      Schönen Sonntag!
    • Oliver80 schrieb:


      Bei tropicwater gibt es gerade deutsche Nachzuchten.
      Hat wer aktuelle Erfahrungen?

      Also, nicht dass ich jetzt hier Tropicwater schlecht machen will, im Gegenteil. Ich habe auch mehrfach dort Fische, insbesondere Grundeln, bestellt und war immer sehr zufrieden. Aber: Die M. lacustris kriegst Du hier bei Züchtern der IRG definitiv in mindestens gleicher Qualität und sicher auch zu einem günstigeren Preis.

      Ich kenne zumindest keinen Züchter, der mehr als 7.- Euro für die lacustris verlangt :)