Mal bist Du Taube, mal bist Du Denkmal...ein verlustreicher Tag

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mal bist Du Taube, mal bist Du Denkmal...ein verlustreicher Tag

      Vor wenigen Wochen habe ich noch Tipps gegen das Sterben von Pseudomugil im Forum hinterlassen.
      Vor drei Wochen war mein 80 cm Becken durch einen Riss im Boden undicht geworden und wurde gegen ein 120 cm ausgetauscht, aber heute hat es mich voll erwischt.
      Als ich Vormittags in meinem Fischzimmer ,das Licht in den 5 AQ geht dort gegen 13:00 Uhr erst an, an den Juwel-Leuchtbalken neue Leuchtmittel montieren wollte, bemerkte ich einen weißen Fisch-Bauch zwischen Anubias Barteri im 330 Liter AQ. Ich verzog enttäuscht das Gesicht und fischte einen M.Splendida Australis heraus, leider blieb es nicht dabei, es folgten 5 weitere. Ebenso meine 6 von 14 übrig gebliebenen M.Garylangei, sowie eine Yunnanilus sp.Rosy Zwergschmerle und 4 cm große Amano Garnelen hatte es erwischt, allesamt aus dem Leben gerissen. Ich kam mir vor wie Tom Cruise in Mission Impossible 1...."Sie sind alle tot!"
      Ich hatte keine Ahnung warum. Der "drop-checker" für den CO2 Gehalt zeigte blaue Farbe an, also untersättigt. Der Innenfilter lief gut und nachts blubbert ein kleiner Luftheber bis in den frühen Morgen mit ein wenig Ozon.
      Auch ein Test mit 6in1 Test-Sticks hat nichts verdächtiges gezeigt.
      GH 6 und KH 8 ; Nitrat und Nitrit unauffällig, Ph zwischen 6,8 und 7,2. Das wars :o(
      Einzig zwei juvenile Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche haben den "crash" überstanden.
      Obwohl das Wasser keine Spur von Gelbstich zeigte oder Geruch aufwies, habe ich spontan 25 % gewechselt.
      Nun habe ich ein beinahe unbesetztes "Einmeterfünfzig" Becken und werde erst einmal abwarten, was noch so geschieht. Ich denke, das ist ein Fall für Akte X mit Mulder & Scully. ?(
    • Moin
      ich fühle mit dir,das ist mir 2017 (habe im Forum darüber berichtet) auch passiert,ich weiß bis heute nicht so richtig woran es lag.Mach weiterhin Wasserwechsel das ist das einzige was helfen könnte.

      Gruß Henry