Cherax sp. zusammen mit Regenbogenfischen/Blauaugen?

    • Cherax sp. zusammen mit Regenbogenfischen/Blauaugen?

      Hej!

      Mich interessieren sowohl Regenbogenfische (Melanotaenia boesemani) und Blauaugen (Pseudomugil furcatus) als auch die beeindruckenden Süßwasserkrebse der Gattung Cherax o. ä.

      Gerne möchte ich ein Aquarium von ca. 250-300 Liter Inhalt mit jeweils einer Gruppe der o. g. Regenbogenfische und Blauaugen besetzen - und dazu sooo gerne einen oder zwei australische Süßwasserkrebse im Becken pflegen!
      Kann das überhaupt klappen? Gibt es Erfahrung mit dieser Vergesellschaftung? Muss ich etwas besonders beachten? Eignen sich bestimmte Cherax-Arten evtl. besonders gut?

      Ich würde mich über einen regen Erfahrungsaustausch freuen!
      Liebe Grüße aus Brilon
      Michael
    • Hallo Michael,

      Die Ernährungsgewohnheiten der Krebse sollten Deinen Wunsch nach üppigen Aquarienpflanzen nicht beeinträchtigen ansonsten bleibt die Variante "Biotop" Aquarium mit Zweigen, Laub und Steinen, was auch sehr schön aussehen kann.
      LG, Michael