Chlamydogobius ranunculus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Piet wrote:

      Auch habe ich bereits einige IRG-Vereinskollegen, die ich zu beliefern gedenke
      Peter, danke, dass Du noch daran denkst, ich hatte mich ja auch schon angemeldet für Deine Nachzuchten.

      ABER: Wenn Du das Gefühl hast, Du bekommst nicht genügend groß, um welche abgeben zu können, dann bitte behalte sie und zieh sie lieber noch in größeren Mengen nach, ich gedulde mich gerne! Wichtig ist erstmal nur, dass es von dieser Art wieder größere Bestände gibt, und offenbar hast Du ja jetzt raus, wie es klappt! Da warte ich gerne ein Jahr länger...
    • Hallo zusammen,

      Tiere sollte ich genügend haben. Das Problem wird sein, dass ich per JHV im Juni die Geschlechter nicht unterscheiden kann. Will heissen, dass ich am liebsten jeweils etwa 10-15 Tiere zusammen abgeben würde, womit ein gewisser Grössen- und Geschlechtermix vorhanden sein sollte. Ich kann sie unmöglich nach Grösse sortieren...

      10 Tiere erachte ich als eine gute Sippengrösse. Der jetztige Nachwuchs stammt ebenfalls aus einer Gruppe von 4M/5W, die alle noch munter unterwegs sind. Meine Grundelfamilie besitzt ein 100x40x40er AQ. Das scheint mir eine ideale Grösse, wo sich die Fische gut entfalten können. 80cm sind sicher auch Ok, wenn es entsprechend gut strukturiert ist, 60cm finde ich zur dauerhaften Haltung (von 10 Fischen) zu klein, für 2-4 Tiere mag es ok sein.

      Zum Logistischen: Ich komme aus der Zentralschweiz, eine Übergabe würde sich deshalb per JHV in Honnef aufdrängen. Gunnar, ich habe die drei Bruten in drei Becken verteilt, so dass du auf jeden Fall mit Tieren rechnen kannst :) . Steffen, leider kann ich immer noch nichts Definitives versprechen, aber wer weiss...

      Viele Grüsse

      Peter
      Files
      • Chlara01.png

        (600.69 kB, downloaded 18 times, last: )
    • Servus,

      Wie gesagt ich kann mich gedulden! Okay dann weiß ich bescheid in sachen Beckengröße danke dir. Na dann hoffe ich das die Deutschen abnehmer genau so Glück mit der vermehrung haben wie du das ich vielleicht an die nächste Generation komme :)
      Da fällt dann auch die Planung einfacher wie die Tierchen zu mir kommen.

      Mfg Steffen